Wir sind stolz und freuen uns sehr, dass unsere CONSENSUS Campus Mediationsausbildung als International Mediation Institute Certified Mediator Training Program (CMTP) anerkannt wurde.

Das International Mediation Institute (IMI) ist eine Initiative, die sich weltweit für Transparenz und Standards in der Mediation einsetzt. Das IMI hat die Vision professionelle Mediation weltweit zu verbreiten: Der Konsens und der Zugang zum Recht wird gefördert, hohe Mediationsstandards werden gesetzt und erreicht, Interessengruppen und Parteien werden zusammengebracht, das Verständnis und die Akzeptanz der Mediation wird gefördert und Fähigkeiten für Parteien, Berater und Mediatoren verbreitet.

Als erstes Ausbildungsinstitut in Deutschland sind wir stolz darauf, Pioniere bei der Einführung internationaler Standards in unserer Mediationsausbildung in Deutschland zu sein und Teil eines – durch das International Mediation Institut verbundene – internationalen Netzwerks zu sein.

Personen, die unsere Mediationsausbildung erfolgreich abschließen, sind international als Mediatoren nach IMI Standards qualifiziert.

Die IMI-Standards umfassen ein breites Spektrum an Kompetenzen, eine hohe Anzahl praktischer Übungen und Feedback sowie die Betreuung durch Experten aus verschiedenen Arbeitsbereichen der Mediation. Das Ausbildungsprogramm für zertifizierte Mediatoren vermittelt theoretisches Wissen, Mediationsfähigkeiten und Fähigkeiten zur Selbstreflektion. Die Struktur und die Prozesse des Ausbildungsprogramms stellen sicher, dass Personen, die unser Ausbildungsprogramm erfolgreich abschließen hervorragend auf die Arbeit als zertifizierter Mediator (m/w/d) in verschiedenen Bereichen vorbereitet werden.

Die Qualitätsstandards des IMI werden von der IMI Independent Standards Commission (ISC) festgelegt und aufrechterhalten, einem mehr als 70 Mitglieder umfassenden Gremium von erfahrene Mediatoren, Richtern und Ausbildern aus 27 Ländern.