Aus aktuellem Anlass: Mediationsausbildung in Zeiten des Coronavirus

Digital und international – so sind wir bei Consensus Campus ins neue Jahrzehnt gestartet. Diese Weichenstellung zahlt sich jetzt aus: Der Consensus Campus bleibt auch in der aktuellen Krise handlungsfähig und führt die laufenden Ausbildungskurse zum zertifizierten Mediator/zur zertifizierten Mediatorin weiterhin durch. Um den am Wochenende ergangenen behördlichen Verfügungen Folge zu leisten und weil uns natürlich die Gesundheit unserer Teilnehmer*innen am Herzen liegt, stellen wir unser Curriculum für die Dauer der Einschränkungen um und freuen uns darauf, an allen Consensus-Standorten ein innovatives Blended Learning – Konzept anbieten zu können.

Das bedeutet konkret: Alle Module finden bis auf Weiteres zum geplanten Zeitpunkt in unserem virtuellen Klassenzimmer statt. Der Consensus Campus kommt zu unseren Teilnehmer*innen nach Hause – live und ganz bequem über das Internet. Neben einem abwechslungsreichen Programm aus Webinaren, Selbstlern-Einheiten, Kleingruppenarbeit und Diskussionen, unterbrochen durch großzügige Pausen, bieten wir mit Rücksicht auf die besondere Situation zahlreiche kostenlose Extra-Leistungen, u. a. Jokerstunden an allen Samstagen, ein zusätzliches 6. Modul im Sommer für die praktischen Fallsimulationen und ein individuelles One-on-One Ausbildungs-Coaching an, wahlweise virtuell oder als Walk&Talk an der frischen Luft.

Behördliche Verfügungen: Stuttgart und Hamburg


Mediationsausbildung bei CONSENSUS Campus

Gibt es etwas Schöneres, als wenn zwei Streithähne sich nach erbitterten Auseinandersetzungen die Hand reichen? Fragt man die Absolventen der Mediationsausbildung von CONSENSUS Campus, so fallen ihnen nur wenige Dinge ein. Sie kennen die typischen Strukturen, die hinter Konflikten liegen und die Fragetechniken, um die wahren Streitursachen herauszufinden. Daher sind sie in jedem Unternehmen gefragte Mitarbeiter und werden auch gerne mal von der Chefin ins Vertrauen genommen, um schwelende Konflikte zwischen Kolleg*innen von vorneherein zu schlichten. 

Die Befähigung dazu erlangen sie nach einer professionellen Ausbildung von erfahrenen Mediatoren. Nach 120 intensiven Stunden mit Simulationen aus der Praxis und Case Studies aus dem Management der deutschen und internationalen Wirtschaft erhalten die Teilnehmer ein international anerkanntes Zertifikat, das sie zur Ausübung als Mediator befähigt. Sie gelten nun als zertifizierte Mediator*in gem.  § 5 Abs. 2 des Mediationsgesetzes  

Die Mediation gehört zu den anspruchsvollsten und interessantesten Herausforderungen einer Karriere, da sie eine gehörige Portion von Soft Skills verlangt, um einen Konflikt zu einem Mehrwert umzuwandeln. Consensus Campus vermittelt weltweit anerkannte Methoden zur Strukturierung von Konflikten und deren Beilegung durch systematische Herausarbeitung von Interessenlagen. 

CONSENSUS Campus bietet Präsenzkurse als auch Live Online-Kurse an.    

Entdecken Sie unsere Präsenzausbildungen in Stuttgart, Hamburg, Berlin oder München.

Entdecken Sie jetzt unsere Live Online-Ausbildung zum zertifizierten Mediator (m/w/d)