Welche Rolle spielt das Recht in der Mediation?

Das Modul 4 beschäftigt sich mit den Fragen: Wie wird das Recht in der Mediation eingeführt? Was bedeutet „Recht“? Was bedeutet „Gerechtigkeit“? Nachdem wir in den letzten Modulen den Prozess der Mediation verinnerlichen konnten und Methoden gelernt haben, die wir innerhalb der Mediation anwenden können, kam heute noch eine neue Dimension dazu: Das Recht. Gerade in außerbetrieblichen Konflikten kann die Frage danach, was den Medianden jeweils rechtlich zusteht zentral sein, um die Ergebnisse der Mediation zu bewerten. Wann und wie wird das Recht jedoch eingeführt? In interessanten Diskussionen wurden die Fragen im Rahmen des 4. Modules aufgegriffen. Mit Fallbeispielen wurde ausprobiert, welche Möglichkeiten es gibt und welchen Einfluss das Recht auf die Mediation hat. Der Unterschied der Fragen nach dem Recht und der Gerechtigkeit wurde deutlich. Danke an Dietmar App, Rechtsanwalt und Mediator, sowie Andrea Hartmann-Piraudeau, die uns als Expert/innen zur Seite standen.

Alexandra Kieffer, Teilnehmerin

Menü