Ist es nicht so, dass wir alle  immer wieder in Situationen geraten, in denen es schwierig ist, wirklich das zu sagen, was wir denken?  Es scheint, als ob uns die Blume, durch die wir etwas sagen oder der diplomatische Weichspüler daran hindern, Klartext zu sprechen ohne den anderen vor den Kopf zu stoßen. Vielfach wird dann auf der anderen Seite nicht verstanden, was tatsächlich gemeint ist. Dies führt in der Folge zu “atmosphärischen Störungen”.

In Modul 4 der Mediatonsweiterbildung von Prof. Dr. Ewald Krainz geht es unter anderem auch um die Kunst des Thematisierens.

Freuen Sie sich darauf.

Dr. Ewald Krainz ist Professor für Gruppendynamik und Organisationsentwicklung.  Teilnehmer, die ihn erlebt haben, sprechen voller Respekt von einem brillanten Menschen voller Wissen und Formulierungskunst.

“Es ist Herausforderung und Genuss zu gleich, in einem Seminar von Prof. Krainz zu sitzen.”

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü